Künstleragentur Aumiller
Sängerin

Stepan Karelin

Nach dem Abschluss mit Auszeichnung am Lyzeum wurde Stepan Karelin an der Universitätsfakultät für Rechtswissenschaften aufgenommen. Gleichzeitig bekam er Gesangsunterricht beim russischen Kammersänger Walerij Radtschenko. Unter seiner Leitung wurde er 2003 Preisträger (3.Preis) des Internationalen Gesangwettbewerbes "ÕÕI Musik Centry Art" in Vorzel' in der Ukraine. Nach dem Universitätsabschluss mit Auszeichnung, zog er nach Moskau und wurde dort am Moskauer P. I. Tschaikowski - Konservatorium aufgenommen und studierte in der Klasse von Kammersänger Viktor Gorjatschkin.
2007 wurde er von der künstlerischen Leiterin, Dirigentin und  Künstlerin der Russischen Föderation Alla Kopatschinskaja entdeckt und eingeladen, an der "Dido und Äneas" - Inszenierung im musikalischen Theater des Jungen Schauspielers "Orfej" (Moskau) teilzunehmen. Nach drei Jahren Ausbildung zog er nach Österreich und wurde dort an der Kunst- Universität Graz in die Klasse der Staatsopern- Solistin Kammersängerin  Univ. Prof. Mag. Joanna Borowska-Isser aufgenommen, bei  der er bis heute studiert.
Stepan Karelin übt derzeit eine aktive Konzerttätigkeitn aus. Jede Saison nimmt er an Operetten-Konzerten  unter der Leitung von Frau Mag. Margarete Vogler-Kieser(Holland-Österreich) teil.
Ebenso wie verdiente Künstler der Ukraine und der Russischen Föderation, sowie  Solisten der Staatsoper und  Volksoper trat er in der Botschaft der Russischen Föderation in Wien in Konzerten auf.
Er nahm auch an den Operninszenierungen, MUMUTH "die Zauberflöte" von W.A. Mozart, "l`UPUPA" von  H.W. Henze im Opernhaus Graz, „Das Traumfresserchen" von W. Hiller und beim "Lehar Festival" in Bad Ischl teil. 2010 wurde Stepan Karelin Laureat des 3. Preises am Internationalen Unabhängigen Wettbewerb der Opernsänger namens I. Welitschka (Moskau). Im selben Jahr wurde Stepan Karelin die Ehre zuteil als bis jetzt einziger Opernsänger aus Russland, am prestigereichen Amerikanischen internationalen Wettbewerb der Opernsänger teilzunehmen (AIMS). 2011 sang Karelin  Paganini`s «Tofolo» beim Lehar Festival in Bad Ischl.
 2013 trat Karelin in einer «Wagner Gala» gemeinsam  mit KS Linda Watson in Stefaniensaal Graz auf-. « Die Kleine Zeitung 2013» schrieb: “Der in Graz studierende Russe Stepan Karelin zeigte weichen Wohllaut im «Lied an den Abendstern» . Ebenfalls 2013 war Karelin Finalist im russischen  «Mikhailovsky Internationalen Wettbewerb 2013»  (Oper- und Kammermusik) und gewann dort  den Sonderpreis. Im  gleichen Jahr war Stepan Karelin  in der modernen Oper „Asteroid 62“  im Rahmen der «Styria Classiс» erfolgreich.  In Februar 2014 sang Karelin ein  Solokonzert in Russland mit dem dem Stadt -Orchester Lipetsk.. Und 2014 folgt sein Debüt als  Don Prospero in Donizetti`s Viva la Mamma
 

Mail-an-Künstleragentur

© 2011 Künstleragentur Elisabeth Aumiller

 

Classicanto - Individuelle Beratung von Künstlern und Veranstaltern... - Künstleragentur in Bad Reichenhall - Elisabeth Aumiller, Artist Management - Classicanto

 
Stepan Karelin - Bariton

You need to upgrade your Flash Player.
 

 

Hörprobe (4:31)
du mein holder Abendstern

!-- &autostart=yes&repeat=yes"> -->  

  

Auschnitt aus Paganini Tofolo